The greenest salad mit Sesamdressing und Bratstreifen

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Fleischlos Bratstreifen
250 g Romanescoröschen
Salz
2 Handvoll verschiedene grüne Blatt- und Wildkräutersalate (Salatherzen, Eichblatt, Rucola, Vogerlsalat, Blutampfer …)
2 EL Tahina (Sesampaste)
1 EL Reisessig
1 EL Sojasauce
1 EL Honig
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
1 EL Sesamöl
½ Gurke, in Spalten geschnitten

Zubereitung

Romanesco in reichlich Salzwasser bissfest blanchieren, dann kalt abschrecken. Salate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Für das Dressing Sesampaste zunächst mit 1 EL warmem Wasser glattrühren, dann einen weiteren EL Wasser unterrühren (sonst klumpt die Paste). Reisessig, Sojasauce, Honig und Zitronensaft einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bratstreifen mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in Sesamöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Blattsalate, Gurke und Romanesco mit dem Dressing marinieren und in Schüsseln verteilen. Die Bratstreifen darauf anrichten und servieren.

Zurück zu allen Rezepten