Käsebratwurst mit Linsen und Gemüse

Zutaten (2 Personen)

2 Packungen Hermann Fleischlos Käsebratwurst
125 g Puy- oder Belugalinsen
1 Lorbeerblatt
½ l Gemüsefond
200 g kleine festkochende Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
Salz
1 kleine Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
3 EL Rapsöl
100 g Stangensellerie, gewürfelt
1 kleine Knoblauchzehe, geschält und fein gewürfelt
100 g Kürbis oder Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
1 violette Karotte, geschält und gewürfelt
1 EL fein gehackte Essiggurken
1 EL fein gehackte Petersilie
1 TL Thymianblättchen
1 TL Kapern
½ TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
1 TL Dijon-Senf
1 Schuss Apfelessig
1 TL Honig
Pfeffer
2 EL Joghurt
einige Zweige Dille
1 Handvoll Shiso-Kresse

Zubereitung

Linsen mit Lorbeer im Gemüsefond bissfest kochen und abseihen. Kartoffeln in Salzwasser garen und abseihen.

Zwiebelwürfel in 1 EL Öl anschwitzen. Stangensellerie und Knoblauch hinzufügen, hell anbraten und unter die Linsen heben. Kürbis bzw. Süßkartoffel und Karotte in 1 EL Öl separat bissfest anbraten.

Gurken, Kräuter, Kapern, Zitronenschale, Senf, Essig und Honig unter die Linsen mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen

Käsebratwürste kreuzweise einritzen und in 1 EL Öl langsam goldbraun braten.

Gemüse, Linsen und Kartoffeln schichtweise auf Tellern verteilen, je 1 EL Joghurt darüberträufeln und die Käsebratwürste darauf anrichten. Mit Dille und Shiso-Kresse garniert servieren.

Zurück zu allen Rezepten