Gyros auf osmanischem Krautsalat mit Fladenbrot – vom Grillweltmeister Adi Bittermann

Gyros auf osmanischen Krautsalat mit Fladenbrot

Zutaten (2 Personen)

Für 4 Personen

2 Packungen Hermann Fleischlos Gyros

Krautsalat:

400 g Weißkraut

7 g Meersalz

2 g Schwarzkümmel

5 g Sumach

Chiliflocken

40 ml Zitronensaft

10 g Akazienhonig

60 ml Olivenöl

10 g Petersilie (glatt)

1 Granatapfel

Joghurtsauce:

150 g Joghurt (türkisch oder griechisch)

3 g Knoblauch (fein gewürfelt)

Salz, Pfeffer

Prise Zucker

Fladenbrot:

3 EL warme Milch

200 ml warmes Wasser

2 TL Trockenhefe oder eine kleine Ecke frische Hefe

2 ½ EL Zucker

2 Eier (Größe M)

425 g Mehl Typ 550

60 g Mehl Typ 405

½ TL Salz

80 g weiche Butter

Sesam

Zubereitung

Das Weißkraut waschen und in sehr dünne Streifen schneiden oder hobeln. Mit Meersalz, Schwarzkümmel, Sumach, Chiliflocken (nach Geschmack), Zitronensaft und Akazienhonig würzen. Alles gründlich vermischen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Granatapfel halbieren und mit einem Löffel kräftig auf die Schale klopfen, um die Kerne herauszulösen. Die Petersilie in große Streifen schneiden und mit dem Olivenöl zum Weißkohl geben, anschließend alles gründlich vermengen. Das Joghurt mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Krautsalat auf einer Platte oder einem Teller anrichten, Granatapfelkerne, die Joghurtsauce sowie das angebratene oder gegrillte Gyros darüber geben.

Für das Fladenbrot das warme Wasser, die warme Milch, den Zucker und die Hefe in einer Schüssel vermischen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen. Das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Butter und das Ei zufügen und verkneten. Die Hefe-Mischung mit einem Kochlöffel untermischen. Den Teig zirka 10 Minuten kneten, bis er seidig glänzt und nicht mehr klebt.

In zwei gleich schwere Kugeln teilen. Backpapier etwas bemehlen, den Teig darauf zirka eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den aufgeheizten Pizzastein leicht mit Öl einschmieren. Den Teig daraufsetzen, das Backpapier abziehen und die Teigkugeln auf dem Pizzastein zirka 2,0 bis 2,5 Zentimeter flach drücken. Indirekt in den Grill stellen, Deckel schließen und bei zirka 180 – 200 °C auf jeder Seite zirka 8 Minuten grillen. Bei einem Gasgriller mit einem Stein entkoppeln.

vom Grillweltmeister Adi Bittermann

Zurück zu allen Rezepten