Gefüllte Paprika – von The Ladies

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Fleischlos Bratstreifen ohne Fleisch
2 Paprika
1/2 Tasse Couscous
2 Handvoll frischer Spinat
1/2 Pkg Feta
1 Zwiebel
1 Handvoll Walnusskerne
1 Handvoll Koriander
1 halbe Zitrone (unbehandelt)
1 Knoblauchzehe
2 Drücker Tomatenmark
1 Prise Pfeffer und Salz

Zubereitung

Das Rohr auf 180 Grad / Umluft vorheizen. In der Zwischenzeit den Couscous mit einer Tasse kochendem Wasser aufgießen und quellen lassen. Danach den Zwiebel sowie die Hermann Fleischlos Bratstreifen ohne Fleisch klein schneiden und mit ein wenig Öl goldbraun anbraten. Anschließend den Spinat beimengen.

Nun den Feta würfeln, die Walnusskerne hacken und anschließend dem Couscous unterheben. Danach wird die angebratene „Zwiebel-Bratstreifen ohne Fleisch-Spinat“-Masse beigemengt. Den Saft und die Zesten einer halben Zitrone hinzufügen sowie mit Knoblauch, Koriander, Pfeffer und Salz würzen.

Zum Abschluss auch noch zwei Drücker Tomatenmark unterheben. Nun die beiden Paprika nahe dem Strunk durchschneiden, die Kerne entfernen und mit der Couscous-Masse füllen. Die Paprika kommen mit dem Deckel nun für ca. 30 Minuten bei 180 Grad / Umluft ins Rohr. Anschließend den Deckel abnehmen, Feta und Koriander darüber streuen und für weitere 5 Minuten backen.
Fertig! Hier ist der Beweis für alle Zweifler: Fleischloses Weihnachten schmeckt verdammt gut!

von The Ladies

Zurück zu allen Rezepten