Festlicher Salat mit Honig-Sesam-Bratstreifen – von The Ladies

Zutaten (2 Personen)

Für die Salatbowl:
1 grüner Salatkopf
1 Handvoll frischer Jungspinat
Kerne eines mittelgroßen Granatapfels
80 g Pecan-Nüsse
Für die Honig-Sesam-Bratstreifen:
1 Packung Hermann Fleischlos Bratstreifen
2 TL Sesam
2 TL Honig
1 EL Sesamöl
3 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer
Für das Dressing:
100 ml extra natives Olivenöl
50 ml Balsamico-Essig
1 TL Dijon-Senf
1 TL Honig
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Aufgepeppt wird der Salat durch eine spannende Honig-Sesam-Sauce, die dem Gericht die besondere Note gibt. Die Bratstreifen werden auf Holzspieße aufgespießt und in der goldenen Marinade aus Honig, Öl und Sojasauce zuerst 20-30 Minuten lang mariniert und sollen so das Aroma perfekt aufsaugen.

Für den Salat zuerst die Granatapfelkerne entnehmen. Um die Küche nicht in ein Schlachtfeld zu verwandeln, gibt es einen kleinen Profi-Tipp: Die Granatapfelkerne am besten in der Spüle unter Wasser aus der Schale entfernen! Dann alle Zutaten – Salat, Spinat, Granatapfel, Pecan-Nüsse – in einer Schüssel anrichten und das Dressing vorbereiten.

Für das Dressing alle Zutaten gut vermengen und mit einer Gabel gut durchrühren – dieses jedoch noch nicht über den Salat geben! Die marinierten Bratstreifen aus der Sauce nehmen und in einer heißen Pfanne mit Öl ungefähr 2-3 Minuten auf jeder Seite anbraten.

Zum Abschluss kurz die Sesamkörner dazugeben und mitbraten. Schlussendlich den Salat mit dem Dressing übergießen und die Bratstreifen-Spieße darauf garnieren.

von The Ladies

Zurück zu allen Rezepten