Dinkelreis-Salat mit Bratstreifen, Feta und Granatapfel – von The Stepford Husband

Zutaten (2 Personen)

1 Packung Hermann Fleischlos Bratstreifen
Salz
150 g Dinkelreis
2 kleine Süßkartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel, geschält und in Spalten geschnitten
Pfeffer
½ rote Chilischote, fein gehackt
½ TL edelsüßes Paprikapulver
3 TL Honig
8 EL Olivenöl
1 Zweig Minze, Blätter abgezupft und die Hälfte davon gehackt
½ Bund Petersilie, fein gehackt
Saft einer halben Zitrone
Kerne eines halben Granatapfels
Pflanzenöl zum Braten
80 g Feta, in grobe Stücke geteilt

Zubereitung

300 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, salzen und Dinkelreis zugeben. Auf kleiner Flamme zugedeckt 20 Minuten bissfest kochen, dann abseihen.

Während der Dinkelreis gart, Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Süßkartoffeln und Zwiebel in eine Auflaufform geben und mit Salz, Pfeffer, Chili, Paprikapulver, 2 TL Honig sowie 4 EL Olivenöl vermengen und abschmecken. Ca. 20 Minuten im Backofen garen. Gemüse 5 Minuten vor Ende der Garzeit wenden.

Dinkelreis, gehackte Minze und Petersilie in eine Schüssel geben. Mit 4 EL Olivenöl, 1 TL Honig, Zitronensaft, Granatapfelkernen, Salz und Pfeffer anmachen, gut mischen und kurz durchziehen lassen.

Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratstreifen darin von allen Seiten knusprig anbraten.

Zum Anrichten etwas Dinkelreis auf Tellern verteilen. Anschließend Bratstreifen und das Gemüse darauf anrichten. Feta und restliche Minzblätter darüber verteilen und servieren.

von The Stepford Husband

Zurück zu allen Rezepten