Champignon-Strudel – von The Ladies

Zutaten (2 Personen)

3 Packungen Hermann Fleischlos Gyros
1 Rolle Blätterteig
1 Bund Jungzwiebeln
1 Handvoll frischer Spinat
250 g Champignons
1 Handvoll Rosmarin
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Weihnachten ist eine besinnliche, ruhige Zeit, die vor allem für die Familie und für die Liebsten reserviert ist.
Doch eine Sache darf dabei nie fehlen: gutes Essen! Die Adventszeit bringt klassisch neben Lebkuchen, Raclette, Punsch
und Co. viele fleischlastige Speisen auf den Tisch. Doch wer auf Fleisch verzichten möchte, muss nicht gleich dem Genuss entsagen – das zeigen die Produkte von Hermann Fleischlos.

Die Zwiebel putzen, zerkleinern und in einer Pfanne mit einem Schuss Öl goldbraun braten.

Währenddessen die Champignons putzen und (dünn!) schneiden, dann mit dem Spinat beimengen. Nach 7-10 Minuten die Masse in eine Schüssel umfüllen und die Pfanne erneut auf den Herd geben und wieder ein wenig Öl darin verteilen. Auf mittlerer Hitze nun das Hermann Fleischlos Gyros ohne Fleisch 10-15 Minuten anbraten, bis dieses fertig ist.

Währenddessen den Herd auf 180° vorheizen und den Strudelteig vorbereiten (diesen erst kurz vor dem Einsatz aus dem Kühlschrank nehmen, da er warm schwieriger zu handhaben ist!).

Ist die Füllung fertig, werden Gemüse und (Hermann) Fleisch(los) vermengt und auf dem Teig mittig platziert – beim Rollen des Teiges kann ein Küchentuch zu Hilfe genommen werden. Der Strudel wird nun im Backrohr 30-40 Minuten goldbraun gebraten und am besten direkt danach warm verspeist. So köstlich schmeckt Weihnachten!

von The Ladies

Zurück zu allen Rezepten